AUFGRUND VON KRANKHEIT KEINE KURSE VOM 26. - 30. SEPTEMBER

Swingtanzen in Regensburg

Swingtanzen bedeutet coole Musik, Individualität, Teil einer lebendigen Community zu sein und natürlich jede Menge Lebensfreude! Egal ob als Paar Lindy Hop, Balboa, Blues, Charleston oder auch alleine Authentic/Solo Jazz - Beim Swing findet jeder seinen Style. Bei den Swingmaniacs lernst du in deinem Tempo alles was du brauchst, um bei der nächsten Party auf der Tanzfläche Spaß zu haben. Schau beim nächsten Schnupperkurs vorbei und überzeug dich!

 

Starte hier dein Swingtanz Abenteuer

Schnupperkurs

Tauche in entspannter Atmosphäre in die Swing-Welt ein und lerne die schönsten Paartänze überhaupt kennen! Die Teilnahme ist ohne Partner und ohne Voranmeldung möglich. Schnuppern ist natürlich kostenlos.

Mehr erfahren 

 

 

Lindy Hop

In den Lindy Hop Kursen kannst du mit absolut null Tanzerfahrung einsteigen und hast von der ersten Tanzstunde Spaß – Denn darum geht es! Deine Gruppe bleibt über mindestens zwei Monate bestehen und du lernst nicht nur Tanzen, sondern auch nette Leute kennen.

Mehr erfahren 

 

 

Workshops

Du möchtest statt an einem wöchentlichen Kurs lieber an Workshops teilnehmen? Kein Problem: Sie finden in regelmäßigen Abständen statt. Egal ob Beginner oder fortgeschritten tanzend, hier bekommst du coole Inhalte kompakt präsentiert.

Mehr erfahren 

 

 

Bevorstehende Veranstaltungen

Swingsession | Swingmaniacs - Tanzschule Regensburg
Swing Session - 01.10.2022

ab 20 Uhr
Tanzschule Swingmaniacs
Puricellistraße 40, 93049 Regensburg

Eintritt 3€ / 0€ mit Kursabo

Swingparty | Swingmaniacs - Tanzschule Regensburg
Mälze Goes Swing! - 14.10.2022

18:30 - 19:45 Uhr: Shim Sham
Workshopkosten: 25 € (Eintritt zur Party enthalten)
Hier anmelden


20 - 21 Uhr: Each One - Teach One
Workshopkosten: Partyeintritt (8 € / 5 €)
Hier anmelden


ab 21 Uhr: Swingparty
Eintritt: 8 € / 5 € mit Kursabo


Wo: Theatersaal 1.OG - Alte Mälzerei, Galgenbergstr. 20, 93053 Regensburg

Swing Tanzparty |Swingmaniacs - Tanzschule Regensburg
RCD - 11. - 13.11.2022

4. Rug Cutter Days

Partys mit Live Musik und Competition

Workshops mit internationalen Top-Trainern

Vintage Market

infos & Anmeldung:

www.rugcutterdays.de

Über Swingmaniacs

Die Tanzschule Swingmaniacs wurde 2016 gegründet und trägt seitdem maßgeblich dazu bei, in Regensburg eine aktive Swingtanz-Szene zu etablieren. Eine Szene, die freundschaftlich verbunden ist und sich durch Offenheit und jede Menge Freude am Tanzen auszeichnet. Geführt wird die Tanzschule von Sebastian. Er leitet mit großer Begeisterung alle Kurse und organisiert Partys, Konzerte und Events wie die Rug Cutter Days, das überregional bekannte und beliebte Swingtanzfestival in Regensburg. 

Sebastian ist bereits seit über zehn Jahren begeisterter Swing-Tänzer. Der erste Kontakt mit Lindy Hop kam 2010 in einer Kneipe in seiner Heimat Berlin zustande. Bis dahin war seine größte tänzerische Leistung Kopfnicken und den Zeigefinger am Cocktail-Glas zum Beat tippen. Doch die ausgelassene Freude auf der Tanzfläche steckte ihn sofort an und er buchte sofort einen Tanzkurs. In kurzer Zeit war er Mitglied in zwei Tanzvereinen, besuchte Kurse in verschiedenen Tanzschulen und tanzte auf Swingpartys, soviel es nur ging.

2014 zog Sebastian nach Regensburg. Das schöne neue Leben in der tollen Stadt brachte aber auch eine herbe Enttäuschung mit sich: Es gab weder eine Swingtanzschule, noch eine feste Community. Der Wille zum Tanzen war ungebrochen und so traf er sich mit einigen anderen im eigenen Wohnzimmer und tanzte weiter. Nach einer Weile kam die Idee auf, sich mit anderen Tanzbegeisterten einen Raum zu mieten, um dort tanzen zu können. Das Jugend- und Kulturzentrum W1 bot an, einen Raum zur Verfügung zu stellen, unter der Voraussetzung, dass ein Tanzkurs stattfindet, der allen offen steht. Bei der ersten Tanzstunde im Februar 2016 waren über 50 begeisterte Teilnehmer*innen dabei. Die Swingmaniacs waren geboren! Der „Swingin‘ Monday“ war für zwei Jahre ein fester Bestandteil des Programms im W1.

Der große Erfolg der Veranstaltung machte Mut für den nächsten Schritt: Ein vollwertiges Kurskonzept zu erstellen um reguläre Kurse anzubieten. Von jetzt an folgte ein Meilenstein dem anderen: Kurse in verschiedenen Tanzschulen, die Aufnahme weiterer Swingtänze ins Repertoire, Organisieren von Partys, Konzerten, Workshops, Festivals und Einladungen als Trainer in andere Städte. 

Im Januar 2021 haben die Swingmaniacs endlich ein Zuhause gefunden. Seitdem bietet die eigene Tanzschule in der Puricellistraße 40 allen Hep-Cats, Swingheinis und Zazous einen Ort, an dem sie Tanzen und Spaß haben können.